Audio / Video Podcast // Musikvermittlung // Musikhits

KULTURMENÜ - Die Geschichten hinter den Gassenhauern

Aus allen musikalischen Genres und Zeitepochen gibt es Musikstücke, die die Mehrheit der Menschen kennen. Oft weiß man aber nicht wer den Hit geschrieben hat, wer ihn singt oder was überhaupt dahinter steckt. Eine Mischung aus Musikgeschichte und Gesprächen mit ausgewählten Gästen (Musiker*innen, Sänger*innen, etc.) - gemacht für alle Musikbegeisterten!

Gastgeberin ist Angelika Ortner, Musikerin aus Wien, die mit Witz, Leidenschaft und kompetenter Lässigkeit durch jede Episode führt. Am Ende wird immer die Frage "Warum ist Kultur systemrelevant" gestellt und natürlich auch von allen Interviewpartner*innen beantwortet.

Termine: on demand
empfehlen

Audio / Video Musikvermittlung // Audience Development // Programmplanung

Musik und Instrumente lebendig vermitteln
Tipps aus der Praxis für Musiker:innen und Musikschulen

Teaser zur Workshop-Reihe mit Dr. Albert Landertinger

In unserem Beruf als Musikerin, Musiker oder Musikpädagogin oder Musikpädagoge werden wir sehr oft aufgefordert, unser Instrument zu präsentieren, mit einer Klasse oder Gruppe zu arbeiten oder auch kleine Aufführungen zu konzipieren und zu gestalten.

Dabei sollen alle möglichst gut mit eingebunden und beteiligt sein, die Zielgruppe will gut erreicht werden und unterhaltsam soll es auch sein. Kreativität und Authentizität sind gefragt.

Albert Landertinger bietet auf der Plattform DYMENT® drei verschiedene Workshops an für gelungene, abwechslungsreiche Instrumentenvorstellungen oder Klassenabende.

Klicken Sie auf die unten stehenden Termine und sichern Sie sich gleich Ihr Ticket:
15.02.2022 :: 10.03.2022 :: So gewinne ich Kinder für mein Instrument. Ideen zur kreativen Instrumentenvorstellung
17.02.2022 :: 08.03.2022 :: So erleben Kinder Klassische Musik
14.03.2022 :: 23.03.2022 :: Leicht! Mit Kreativität und Freude klassische Musik erobern

Termine: on demand
empfehlen

Audio / Video Leadership // Changemanagement // Kulturbetriebe

Changemanagement im Kulturbetrieb

Live-Mitschnitt vom 23. Februar 2022

Wie man mit steigendem Veränderungsdruck in der Praxis von Kulturbetrieben umgeht.

Einem Kulturbetrieb, der sich nicht dynamisch den aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen anpasst und diese aufnimmt, droht Stillstand. Jede Kulturorganisation muss in Bewegung bleiben. Impulse, neue Herausforderungen, veränderte Rahmenbedingungen erzeugen Veränderungsdruck. Der wiederum führt zu Widerständen. Wir geht man damit um? Wie kann man die beteiligten Stakeholder so einbeziehen und gewinnen, dass ein Changemanagement erfolgreich ist?

Gerald Mertens (Leitender Redakteur der Zeitschrift das Orchester) im Dialog mit Peter Gartiser (Gründer und Gesellschafter der METRUM Managementberatung GmbH München)

Peter Gartiser studierte Betriebswirtschaft in München und bekleidete verschiedene Positionen im Marketing und im Tourismus. Seit 1984 war er Eigentümer einer größeren Werbeagentur in München. 1999 gründete er die METRUM Managementberatung GmbH mit Fokus auf strategischem Development und modernen Organisationsstrukturen im Kulturbetrieb. In diesem Bereich nimmt er auch verschiedene Lehraufträge und Ehrenämter wahr.

Termine: on demand
empfehlen

Audio / Video Nachhaltigkeit // Orchester // Kulturbetrieb

Das nachhaltige Orchester

Neu

Live-Mitschnitt vom 23. März 2022

Wie Orchester (Theater, Konzerthäuser) Ökologie, Ökonomie und Nachhaltigkeit unter einen Hut bekommen können:
Gerald Mertens (Leitender Redakteur der Zeitschrift das Orchester) im Dialog mit Detlef Grooß (Orchestermusiker im Nationaltheaterorchester Mannheim und Manager für Nachhaltigkeit, Vorsitzender von „Orchester des Wandels“ e.V.)

Nachhaltigkeit wird auch für Kulturbetriebe ein immer wichtigeres Thema. Da sich die Stimmen aus der Politik mehren, die die öffentliche Förderung von Kultureinrichtungen auch von der Einhaltung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards abhängig machen wollen, ist das Thema auch in diesem Sinne existenziell. Doch wie geht man damit in der betrieblichen Praxis konkret um?

Gerald Mertens (Jg. 1959) engagiert sich in verschiedenen Funktionen vor allem für die strategische und inhaltliche Weiterentwicklung von Orchestern und Rundfunkensembles. Als Vorsitzender des Netzwerk Junge Ohren (NJO) liegt ihm die Musikvermittlung und damit die Zukunft des Publikums besonders am Herzen. Über die Tätigkeit als Leitender Redakteur der Fachzeitschrift "das Orchester" (Schott Music) begleitet er diese Aktivitäten auch publizistisch.

Detlef Grooß ist Bratscher im Orchester des Orchesters des Nationaltheaters Mannheim und hat sich als Orchestermusiker zum Manager für Nachhaltigkeit weitergebildet. Diese Funkion übt er im Nationaltheater auf einer Teilzeitstelle neben dem Orchesterdienst aus. Er kennt die aktuellen Herausforderungen für mehr Nachhaltigkeit im Musiktheaterbetrieb. Außerdem ist er seit 2020 Vorsitzender des „Orchesters des Wandels“, einer Nachhaltigkeitsinitiative deutschen Berufsorchester.

Termine: on demand
empfehlen

Mehr Plattform // Online-Musikunterricht

Doozzoo :: Die Zukunft deines Musikunterrichts

doozzoo by C. Bechstein ist eine deutsche Plattform, entwickelt seit 2017 von Musikern, Programmierern sowie Bildungsexperten und bietet eine spezialisierte Lösung für den Online-Musikunterricht und Hybridunterricht.

doozzoo stellt die Musik und die Pädagogik in den Mittelpunkt und verbindet fließend den Online-Unterricht mit dem Präsenzunterricht. Neben einem hervorragenden Klang optimiert doozzoo alle Arbeitsabläufe des Unterrichts. Über die intuitive Bedienoberfläche sind alle Musik-Tools und das Unterrichtsmaterial direkt griffbereit.

Als einzige Plattform bietet doozzoo integrierte Musik-Anwendungen wie Audioplayer mit Looper, Pitch-Shifter und Slow-Downer, Metronom, Stimmgerät, Aufnahmefunktion, Medienbibliothek und das ferngesteuerte Anzeigen von Notenblättern. Die Lehrkräfte und Lernenden können sich mit Hilfe der Aufzeichnungsfunktion ausschließlich selbst aufnehmen und damit datenschutzkonform universell einsetzbare Videotutorials erzeugen.

Termine: on demand
empfehlen